Sprungmarken

Angebote während Corona

Informieren - Lernen - Beschäftigen

 

Angebote im Projekt Knotenpunkte für Grundbildung

Während der Pandemie und den geltenden Kontaktbeschränkungen bieten wir ab sofort die nachfolgenden, wie immer kostenfreien, Alternativangebote an:

  • Beratung und individuelles Lernen von Zuhause
  • Telefonische Beratung rund um das Thema Lesen und Schreiben lernen im Erwachsenenalter: Jeden Mittwoch von 10-12 Uhr unter der Nummer 0651/718-2441.
  • Wer individuelle Lernmaterialien in Papierform benötigt, kann sich diese vom Projektteam zusammenstellen lassen. Die ausgedruckten Materialien können sodann zu den aktuellen Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Palais Walderdorff abgeholt werden. Bei Interesse bitte ebenfalls mittwochs zwischen 10-12 Uhr anrufen (0651/718-2441).

Überraschungspaket „Einfach machen - Lesen und Schreiben lernen“

In Kooperation mit der Stadtbibliothek Palais Walderdorff und der Aktion Bib-to-go 2020 haben wir für Erwachsene das Überraschungspaket „Einfach machen – Lesen und Schreiben lernen“ zusammengestellt. Darin enthalten sind Bücher und Zeitungen in einfacher Sprache, Hinweise zu kostenlosen Lernmaterialien im Internet und ein paar Kleinigkeiten, die das Lernen zuhause schöner machen. Lasst euch überraschen! Voraussetzung ist ein gültiger Bibliotheksausweis. Wer noch keinen hat, kann aktuell sogar kostenlos einen Ausweis bei Abholung beantragen. Alle Informationen rund um das Überraschungspaket finden sich hier: „Einfach machen - Lesen und Schreiben lernen“ 

Fortbildungen für Fachkräfte und Multiplikatoren

Ab Herbst 2020 bieten wir verschiedene Fachkräfteschulungen über die VHS-Cloud in digitaler Form an.

Für Winter 2020 planen wir anstelle unserer Regionalkonferenz digitale Fachforen zu ausgewählten Teilbereichen unseres Projektes. Los geht´s mit den Bereichen Fit in Finanzen & Alltagsrechnen sowie FamLit – Mit Sprache spielen.

Weitere Informationen folgen demnächst.

 

Allgemeine Informationen bzw. bundesweite Angebote

Informationen zum Corona-Virus (einfache Sprache)

Hier finden Sie allgemeine Informationen über das Virus und die Krankheit. Sie finden hier auch Informationen, wie Sie sich und andere schützen können.

Informationen zur Arbeit (einfache Sprache)

Hier finden Sie Informationen darüber, wie sich die Corona-Krise auf den Arbeitsplatz auswirkt und wie man Geld bekommen kann.

Informationen für Familien (einfache Sprache)

Hier erhalten Sie Informationen über Risikogruppen. Es werden auch Telefonnummern genannt, die Sie anrufen können, wenn Sie Hilfe benötigen.

Online-Lernangebote für die Grundbildung (einfache Sprache)

Hier stellen wir Ihnen Möglichkeiten vor, wie Sie auch von Zuhause alleine lernen können.

Online Angebote der Stiftung Lesen

Hier findet man alles rund um das Vorlesen in Zeiten von Corona, wie z. B. Apps, Vorlesegeschichten sowie Bastel- und Aktionsideen.

Digitale Angebote und Nachbarschaftshilfe in Mehrgenerationenhäusern

Hier können Sie nach Häusern in Ihrer Nähe suchen. Ein Steckbrief weist für jedes Haus die konkreten Angebote aus. Neu ist die Kategorie "Corona-Pandemie: Alternativangebote".

 

Weitere Grundbildungsangebote im Netz:

Große Sammlung an Übungsaufgaben und Lernportalen

Das ABC-Projekt aus Niedersachsen hat eine aktualisierte Liste mit Übungsmöglichkeiten und Spielen auf allen Niveaustufen zusammengestellt.

 

Angebote in Trier

Hilfe in den Stadtteilen

Ehrenamtsagentur Trier

Die Ehrenamtsagentur Trier bündelt Hilfsangebote aus den verschiedenen Stadtteilen.


 

Unterstützungsangebote für Kinder und Jugendliche

Treffpunkt am Weidengraben e.V.

Der Treffpunkt am Weidengraben bietet Hilfe bei Einzelfällen und eine Hausaufgabenhilfe per Skype an.

Bürgerhaus Trier Nord e.V.

Bürgerhaus Trier Nord unterstützt auch Schüler und Schülerinnen, wenn sie mit den neuen Anforderungen im schulischen Bereich nicht zurechtkommen.

Hilfsangebot Jugendtreff Südpool

Hilfsangebot Mariahof

Exhaus Trier

Unter dem Motto „Das Exhaus hilft“ gibt es zahlreiche Angebote für Familien und Stadtteilbewohner und -bewohnerinnen.

Jugendtreff Ehrang- Quint e.V.

  • Telefonsprechstunde für alle mit Gesprächsbedarf täglich von 12:00-15:00 Uhr unter 0651-61491 oder 0651-9664718
  • Hausaufgabenbetreuung nach Absprache (telefonisch, E-Mail: jt.ehr-qui@tonline.de, Skype, o.ä.)
  • Hilfe bei Bewerbungsschreiben nach Absprache
  • Mal- und Rätselmappe, um die Langeweile zu vertreiben.

Interessenten bitte beim Jugendtreff melden.


 

Spiel- und Beschäftigungsangebote

Ideen aus dem Triki-Büro

Spielideen, Bastelanleitungen, Rateaufgaben und viel Tipps und Tricks finden sich hier zur kindgerechten Beschäftigung in Haus und Garten

Ausmalbilder von regionalen Wimmelbildern

Der Trierer Künstler Josef Hammen ist uns bekannt durch die Stadtporträts, von denen er ein ganzes Jahr lang täglich eines gemalt hat. Für Kinder bietet er auf seiner Facebookseite Ausmalbilder aus seinem Trier-Wimmelbuch an.

Jugendzentrum Mergener Hof e.V.

Auf Anfrage und gegen eine kleine Spende kann man eine Kiste mit Bastelanleitungen, Materialien und Spielzeug erhalten.

Jeden Abend eine Gute-Nacht-Geschichte via Internet

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung lesen in der Stadtbibliothek Palais Walderdorff Kurzgeschichten für Kinder vor.