Sprungmarken

Knotenpunkte

BMBF-Projekt: Knotenpunkte für Grundbildung Transfer

Auf der Grundlage langjähriger Erfahrung in der Erschließung des Alphabetisierungs- und Grundbildungsbereichs für gering literalisierte Erwachsene, die Deutsch als Muttersprache oder wie ihre Muttersprache sprechen, knüpft das Projekt Knotenpunkte für Grundbildung Transfer an verschiedene bewährte Strategien an. Dazu zählen: Erweiterung der Infrastruktur für Alphabetisierung und Grundbildung, Lernangebotsentwicklung und Fachkräftequalifizierung.

Ansprechpartner

Institution: Projekt Knotenpunkte für Grundbildung Transfer

Domfreihof 1c
54290 Trier

Telefon: 0651/718-2441 und -2444

Sprechzeiten:
Offene Lernberatung jeden Dienstag von 12.30 bis 14.30 Uhr

Mail an das Projektteam schicken