Sprungmarken

Volkshochschule

Die Trierer Volkshochschule ist seit Jahren die größte Einrichtung der Erwachsenenbildung vor Ort. Jährlich laden über 1000 Kurse und Veranstaltungen aus insgesamt sechs Fachbereichen dazu ein, die persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten weiterzuentwickeln und den eigenen Horizont zu erweitern.

Sprachliche Kompetenzen sind eine grundlegende Voraussetzung für den erfolgreichen Schulbesuch, ein gelingendes Berufsleben und eine aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.

Deshalb bietet die Volkshochschule seit 1983 Lese- und Schreibkurse für Erwachsene an. Angebote im Bereich Alpha für Migranten sind im Jahr 2004 hinzugekommen. Kursangebote für den Bereich Deutsch als Fremdsprache sind bereits seit den 1970er Jahren als festes Angebot etabliert.

Aufgrund der Unterschiedlichkeit dieser Zielgruppen folgen die einzelnen Kurstypen unterschiedlichen methodischen Ansätzen:

  1. Deutsch lesen und schreiben für Lerner mit deutscher Muttersprache, zumeist funktionale Ananlphabeten. Dieses Format findet in der Regel zweimal wöchentlich statt. Zusätzliche Kursformate sind beispielsweise Vorbereitungen zum nachholenden Schulabschluss.
  2. Alphabetisierung für nichtdeutschsprachige Lerner, die oftmals neben dem Spracherwerb auch das lateinische Alphabet erlernen müssen. Mit diesem Angebot ist der Spracherwerb bis zum Bereich B1 im Rahmen von 900 bis 1200 Unterrichtseinheiten möglich. Darüber hinaus werden Angebote zur berufsbezogenen Sprachförderung gemacht.
  3. Deutsch als Fremdsprache für Lernende, die bereits das lateinische Alphabet beherrschen und Deutsch als erste oder weitere Fremdsprache erlernen. Der Spracherwerb erfolgt hier vornehmlich im Intensivkursformat.

Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

  • Lese- und Schreibkurse für Deutsche
  • Lehrgang zur Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss
  • Kursangebote im Bereich Deutsch als Fremdsprache
  • Kursangebote speziell für Asylsuchende
  • Kursangebot zur berufsbezogenen Sprachförderung

Eine Übersicht zu den aktuellen Angeboten finden Sie hier.

Sollten Sie weitere Informationen oder eine persönliche Beratung benötigen, stehen Ihnen die pädagogischen Mitarbeiterinnen der Volkshochschule gerne zur Verfügung. Bitte beachten Sie auch, dass nicht alle Kurse kostenfrei angeboten werden können, häufig jedoch ein Zuschuss zur Teilnehmergebühr beantragt werden kann.

Ansprechpartnerin

Institution: vhs Trier; Bereich: Grundbildung

Frau Dr. Manuela Zeilinger-Trier
Domfreihof 1b
54290 Trier

E-Mail: manuela.zeilinger@trier.de

Telefon: 0651/718-1437

Sprechzeiten:
Nach Vereinbarung