Sprungmarken

Aktion zum Weltalphabetisierungstag 2017

Von links nach rechts: Rudolf Fries, Kerstin Goldenstein, Kerstin Heiderich, Angelika Birk (Quelle: APAG)
Von links nach rechts: Rudolf Fries, Kerstin Goldenstein, Kerstin Heiderich, Angelika Birk (Quelle: APAG)

Am diesjährigen Weltalphabetisierungstag informierten das Projekt „Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener“ (APAG) und die Selbsthilfegruppe „Wortsalat“ mit einem Info-Stand über die Ursachen und Folgen unzureichender Lese- und Schreibkenntnisse bei deutschsprachigen Erwachsenen. Besonders die Tatsache, dass – laut leo.-Level-One Studie von 2011 – von etwa 10.000 Betroffenen in Trier auszugehen ist, verblüffte die Passanten. Unterstützung erhielten die Organisatoren von Angelika Birk, der Bürgermeisterin und Leiterin des Dekanats II (Bildung, Soziales, Wohnen, Jugend und Arbeit), und Rudolf Fries, dem Leiter des Bildungs- und Medienzentrums der Stadt Trier. Beide unterstrichen mit ihrem Besuch am Info-Stand die besondere Bedeutung des Themas für die Stadt Trier. Nähere Informationen über kostenlose Beratungs- und Lernangebote von APAG und der VHS erhalten Sie unter: www.grundbildung.trier.de oder unter der Telefonnummer: 0651/218-2443 bzw. 2444.

Übrigens: Die von APAG ins Leben gerufene Selbsthilfegruppe "Wortsalat" feierte am diesjährigen Weltalphabetisierungstag ihr einjähriges Bestehen. Neben Informationen zur Problematik von funktionalem Analphabetismus, gaben die Gruppenmitglieder interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Einblick in selbst verfasste Beiträge. Diese sind im Rahmen ihrer eigenen Schreibentwicklung während eines Kursbesuchs oder zusammen mit einer ehrenamtlichen Lernbegleitung entstanden.

Die Treffen der Gruppe "Wortsalat" findet immer am ersten Montag im Monat im Lesecafé der Stadtbibliothek Walderdorffs statt. Los geht es um 18 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich, Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen!

Die nächsten Treffen finden statt am: 9.10.2017 (Änderung wegen Brückentag am 2.10.), 6.11.2017 und am 4.12.2017.